Welpen - Kurs

By John Smith posted July 20, 2016

Besonders für Hunde - Neulinge ist es eine lohnenswerte Investition, mit seinem Welpen einen Welpenkurs zu besuchen.
Im Vordergrund stehen dabei der Spaß am Zusammensein mit seinem Welpen und das bewusste Auseinandersetzen mit dem Lebewesen Hund und seinen Bedürfnissen.
Allgemeine Maßnahmen der Gesunderhaltung des Hundes, Informationen über das normale Verhalten eines Welpen oder erwachsenen Hundes, sowie die Beantwortung aller Fragen rund um das Thema Hund, gehören bei uns in den Rahmen eines Welpenkurses.
In der Regel sind die Welpen zum Beginn solcher Kurse zwischen 10 und 16 Wochen alt, befinden sich also gerade in der sensiblen Phase der Frühentwicklung. Nach der Trennung von den Wurfgeschwistern ist es für den Welpen von großer Bedeutung, sich mit gleichaltrigen Hunden auseinander setzen zu können. Hierdurch werden die Weichen für einen späteren, angemessenen Umgang mit Artgenossen gestellt und arttypisches Verhalten erlernt.

Am Beginn einer solchen Welpenstunde steht das freie Spielen, bei dem Sozialkontakte und typische Verhaltensweisen gegenüber anderen Welpen gefestigt werden. Das Lernen von einfachen Lektionen erfolgt daraufhin spielerisch und ohne Zwang. Natürlich wird darauf geachtet, den noch jungen Hund nicht zu überfordern und die Übungszeiten entsprechend kurz zu halten.
Zum Ende einer jeden Welpenstunde erfolgt zur Erholung dann wieder eine abschließende Spieleinheit.

Der Kurs umfasst 10 Lerneinheiten a´30Minuten
Bedingung zur Teilnahme sind gültige Impfungen mit Nachweis sowie die Vorlage einer Hundehaftpflicht- Versicherung.

Besuchen Sie uns zu einer gratis "Schnupperstunde"

Kursleitung : Herr Roberto D´Angelo

Nach erfolgreichem Abschluss mit Teilnahmezertifikat muss jedoch nicht Schluss sein mit dem Lernen. Wer Spaß daran hat, nimmt an einem Kurs zur Grunderziehung teil.

bootstrap button